CKC Christoph Könning Consulting Drucken

CKC - Christoph Könning Consulting - wurde 2004 von Christoph Könning in Bendorf gegründet.
Christoph Könning hatte zuvor über sieben Jahre Erfahrungen in Unternehmen, die sich mit Dokumentenmanagement befassen, sammeln können.

Er führte Dokumentenmanagementsysteme bei unterschiedlichsten Kunden ein: Branchen, wie z.B. Automotive (Händler), Banken, Groß- und Einzelhandel, Energieversorger, öffentliche Verwaltung, sowie in der Fertigungsindustrie.
In dieser Zeit arbeitete er mit verschiedenen Archiv- und DMS-Systeme (u.a. EASYWARE, PROXESS und windream) und betreute darüber hinaus speziell die Schnittstelle SAP-ArchivLink und verschiedenen CAPTURE-Lösungen.


Von 1997 bis 1999 war er bei der Firma BOG Koblenz (jetzige EDS Mid-market Solutions GmbH) für den Bereich DMS/EASY-Archiv zuständig. Seine Aufgabe umfasste alle Tätigkeiten rund um DMS -vom Presales über die Projektierung, Umsetzung bis hin zur Einsatzbetreuung. Darüber hinaus gehörte dazu auch die komplette interne Organisation wie Personalplanung, Terminplanung, Materialbeschaffung dazu.


Von 2000 bis 05/2000 hat er beim debis Systemhaus MEB in Weinheim als Consultant im User Helpdesk (UHD / national-international) für den Bereich CRM (Customer Relationship Management) gearbeitet, bevor er von 06/2000 bis 06/2003 zur EASY Software AG als Senior Consultant für Dokumentenmanagement wechselte. Dort war er im Presales für EASYWARE, später dann im SAP-Service-Center der EASY tätig.


Während dieser Zeit gehörte die Betreuung von seinen nationalen und internationalen Kunden und Partnern, auch auf Messen, ebenso zu seinen Aufgaben, wie auch das komplette Projektmanagement.


Im Juli 2003 wechselte Herr Könning zur DIGIDOK GmbH, einem Scan-Dienstleister und Hersteller von Capture-Lösungen für das DMS-Umfeld. Das Tätigkeitsfeld der DIGIDOK wurde auf die Betreuung von Archiv-Kunden (verschiedene Hersteller), sowie die Umsetzung von DMS-Lösungen durch den Einsatz unterschiedlicher Produkte, Schnittstellen und Individuallösungen, erweitert.


So hat Herr Könning, seit 1997, in den unterschiedlichsten Branchen, wie z.B. Automotive (Händler), Banken, Groß- und Einzelhandel, Energieversorger, öff. Verwaltung, sowie der Fertigungsindustrie umfangreiche Erfahrungen mit dem Einsatz von Dokumentenmanagementsystemen sammeln können.


In dieser Zeit konnte er verschiedene Archiv- und DMS-Systeme (u.a. EASYWARE, PROXESS und windream) kennenlernen, insbesondere die Schnittstelle SAP-ArchivLink und verschiedenen CAPTURE-Lösungen.

 

Auf unserer Website werden Cookies aus rein technischen Zwecken eingesetzt, um die Verwendung der Website zu vereinfachen sowie Zugriffe zu analysieren. Sie erfassen, nutzen oder speichern keinerlei persönliche Daten.
Um mehr über die Verwendung von Cookies auf unserer Seite zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.